Inhalt

Modern und barrierefrei

Tierisch gut präsentiert sich das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) seit dem 9.Mai 2011 im Web. Gerade wenn es um die Gesundheit geht, möchte man als Verbraucher auf Informationen zurückgreifen können, die Erklärungen statt Verwirrungen liefern. Umso wichtiger ist es, wenn diese jedem zugänglich sind, insbesondere wenn es sich um Dinge des täglichen Gebrauchs handelt. Mit den Untersuchungen von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Kosmetika bemüht sich CVUA-RRW um den kompletten gesundheitlichen Schutz des Verbrauchers.

Mit www.cvua-rrw.de ist eine wissenschaftliche Internetseite entstanden, die nicht nur durch ihren Informationsgehalt überzeugt, sondern auch ein freundliches und klar strukturiertes Erscheinungsbild bietet.

In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des CVUA-RRW erarbeiteten die Marketing-Spezialisten von anatom5 ein Navigationskonzept, das als Grundlage für das Layout und die weiteren technischen sowie inhaltlichen Arbeitsabläufe dienen sollte. Die Gestaltung mit intuitiver Benutzerführung stellte dabei ein wichtiges Kriterium dar.

Das Screendesign basiert auf dem bestehenden Corporate Design des Unternehmens und wurde barrierefrei und standardkonform mit HTML und CSS umgesetzt. Für den Aufbau des Webauftritts griff anatom5 auf das leicht zu bedienende Content Management System CMS made simple zurück, dessen Einrichtung und Anpassung gemäß der zuvor konzipierten Navigation erfolgte. Somit haben die Redakteure der Webseite in Zukunft leichtes Spiel und können auf ein Redaktionssystem zurückgreifen, mit welchem sie die Inhalte problemlos pflegen und auf dem neuesten Stand halten können – zumal das System keinen großen Schulungsaufwand voraussetzt. Mit dem symphatischen Design und sehr übersichtlichen Aufbau des CVUA-RRW hat anatom5 erneut bewiesen, dass Barrierefreiheit und ansprechendes Design einander keinesfalls behindern.