Inhalt

Soft-Relaunch des Webportals des Deutschen Behindertensportverband

Der Deutscher Behindertensportverband – National Paralympic Committee Germany, kurz DBS-NPC vertritt als deutschlands größter, gemeinwohlorientierter Verband die Interessen des Sports von Menschen mit Behinderung. Im Rahmen eines Refactorings wurde Anfang 2019 der bestehende Internetauftritt des Deutschen Behindertensportverband technisch und optisch auf einen neuen Stand gebracht.

Kern der Aufgabenstellung von anatom5 war es das über Jahre gewachsene Contao Content-Management-System, inklusive aller Module, auf zukunftsfähig zu machen und im Frontend für einen modernen, responsiven Look zu sorgen – und zwar unter Beibehaltung aller bestehenden Inhalte. Diese wurden im Zuge des Soft-Relaunches weitestgehend ohne Nachbearbeitung übernommen, was auch erklärtes Ziel war.

In Bezug auf Barrierefreiheit konnte anatom5 erhebliche Verbesserungen vornehmen. Beispiele dafür sind eine deutlich vergrößerte Basis-Schrift, durchgehend verbesserte Kontraste sowie ein deutlich sichtbarer Tastaturfokus für eine bessere Tastaturbedienbarkeit. Darüber hinaus wurde auch das Zoom-Verhalten optimiert, um BITV Prüfschritten wie "1.4.4 Veränderbare Textgröße" und "1.4.10 Umbruch" gerecht zu werden. Und das sind nur ein paar der sichtbaren Verbesserungen. Unter der Haube wurde viel für Screenreader-Nutzer und deren Orientierung getan. Insgesamt also ein großer Schritt in Richtung Barrierefreiheit für den Deutschen Behindertensportverband. Unterstützt wurde der Soft-Relaunch übrigens von der Aktion Mensch.