Inhalt

Das Sign-Mailing

Clevere Mailingstrategie in hochwertiger Design-Verpackung

Mit durchdachtem Konzept und aufwändigem Verpackungsdesign Maßstäbe setzen.

Der Immobilien-Entwickler Frankonia Eurobau realisierte 2010 die Premium-Immobilie "Sign" im Medienhafen Düsseldorf. Entworfen wurde das 19-geschossige Gebäude von Helmut Jahn.

Um potenzielle Mieter zielgerichtet anzusprechen, entwickelte anatom5 ein hochwertiges Mailing, welches den qualitativ hohen Ansprüchen des "Sign" in Optik und Haptik in nichts nachstehen sollte.

Die aufwendig verarbeitete Verpackung des Mailing wurde aus besonders starkem Chromolux-Karton hergestellt, der durch seine spiegelnde Oberfläche die Optik von Stahl und Glas nachahmt und damit die Charakteristik des "Sign" unterstreicht.

Das Besondere an der Verpackung ist, dass sie zweiteilig konzipiert wurde. Der Innenteil ist so unabhängig von der Umverpackung produzierbar und kann flexibel an den Inhalt angepasst werden.

Diese aufwändige Verpackung, die der Fassade des Gebäudes nachempfunden ist, dient als Eyecatcher und Träger für verschiedene Präsente wie beispielsweise einen digitalen Bilderrahmen. So wird nicht nur der Gedanke von hochwertigem Inhalt in hochwertiger Verpackung transportiert. Die Inhalte selbst stellen zudem für den zukünftigen Mieter auch einen Mehrwert dar. Zum Beispiel wurden auf dem digitalen Bilderrahmen 3D-Visualisierungen zum Entwicklungsstandes des "Sign" präsentiert.

Das Mailing wurde an ausgewählte Entscheidungsträger namenhafter Unternehmen in einem persönlichen Gespräch überreicht.